Fashion Werden – Modenschau im Haus Fuhr

Am Freitag, 10. Mai 2019 wurde mit der Modenschau mit dem Namen ‚Fashion Werden‘ eine Veranstaltung aus der Wiege gehoben, wie es sie noch nicht gab. Die Entstehungsgeschichte konnte man ja bereits in den Medien, sowie vorangegangenen Posts lesen.
Was nun daraus wurde überstieg unsere Erwartungen bei weitem und macht uns stolz und glücklich!
Am Donnerstag gab es eine Generalprobe, die eine Laufprobe für die Models sowie Anprobe der von den Geschäften zur Verfügung gestellten Kleidung beinhaltete. Danach waren wir, na sagen wir mal: ein wenig erstaunt, wie wuselig so etwas ablaufen kann.
Trotzdem waren wir guter Dinge und überzeugt, dass wir unseren Plan umsetzen können.
Das lag unter anderem an der tollen Zusammenarbeit aller Beteiligten. Die Stimmung war durchweg entspannt und positiv.
Am Freitag Mittag starteten die finalen Vorbereitungen und der Aufbau und nach und nach trafen die Models ein, die vorher gestylt wurden. Dann kamen die Gastronomen mit den Speisen und die Inhaber der teilnehmenden Geschäfte.
Mit der Zeit erreichten uns immer mehr Nachrichten, dass die Menschenmenge vor der Tür immer größer würde. Das steigerte die Nervosität natürlich, aber auch die Freude auf eine erfolgreiche Veranstaltung.
Es kamen dann sogar so viele Zuschauer, dass wir unsere ursprünglichen Pläne, was die Präsentation angeht, ändern mussten und die Models auch nach draußen laufen ließen, da dort viele Besucher standen, die im Haus Fuhr keinen Platz mehr hatten.
Die Models machten ihre Sache super und präsentierten die ausgesprochen schöne und hochwertige Kleidung, sowie Schuhe, Brillen und Schmuck absolut professionell.
Ri Matthieu moderierte und hatte zu jedem Geschäft eine kleine Geschichte parat.
Die Spendenbox für die Aktion Lichtblicke füllte sich zusehends und bei Auszählung am Ende des Tages konnten wir nur Staunen. Es kam die unglaubliche Spendensumme von 1915,- € zusammen, die Jutta Lorenz und ich in zwei Wochen an Lichtblicke übergeben werden.
Wir sind wahnsinnig froh über den großen Erfolg der Modenschau und stolz darauf, dass wir in Werden mit so vielen Teilnehmern eine Einheit geworden sind. Ohne das tolle Zusammenspiel der Planer, Geschäftsinhaber, Helfer und Models wäre dieses Event nie zustande gekommen.
Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten und natürlich an die vielen Zuschauer!

Viel Spaß mit den fotografischen Impressionen von Detlef Kreimeier (facebook) …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.