Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Impro-Konzert

2. März/ 19:30

Rieko Okuda, piano (JP) feat. Rie Watanabe, perc & Hanna Schörken, voc
Die japanische Pianistin und Komponistin Rieko Okuda begann ihre Ausbildung mit drei Jahren. Sie studierte Jazz in den USA und trat mit einigen der großen amerikanischen Jazzmusiker (Bob Mintzer, Jon Faddis, John Fedchock usw.) auf. Während ihrer Zeit in Philadelphia interessierte sie sich auch für Free Jazz und improvisierte Musik. Sie trat unter anderem mit Marshall Allen (San Ra Orchestra), Elliott Levine (Cecil Taylor) und Calvin Weston (Ornette Coleman) und bei zahlreichen Jazzfestivals auf. Ihr Interesse an improvisierter Musik veranlasste sie, nach Berlin zu ziehen. Derzeit spielt sie u.a. regelmäßig mit Audrey Chen, Els Vendaweyer, Susanne Zapf (Sonar Quartet), Yuko Kaseki und Axel Dörner. 2014 arbeitete sie mit der japanischen Pop-Künstlerin YUZU zusammen. Sie arrangierte den Song „Amenochi Hareruya“, der mit dem Japan Record Award 2014 ausgezeichnet wurde. Bei unserem Konzert trifft sie auf die Kölner Schlagzeugerin Rie Watanabe und die Stimmkünstlerin Hanna Schörken aus Essen.
Eintritt: 8 € | 5 € ermäßigt

Details

Datum:
2. März
Zeit:
19:30
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Bürgermeisterhaus
Heckstr. 105
Essen, 45239
+ Google Karte
Telefon:
0201 - 49 32 86
Website:
http://www.buergermeisterhaus.de