Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vorträge zum Beethovenjahr

20. April/ 19:30

Wolfgang Kostujak: Vom Arpicembalo zum Schwachstarktastenkasten – Perspektiven auf Beethovens Clavierinstrumente
Als der großherzogliche Instrumentenmacher Bartolomeo Cristofori am Hof von Florenz um das Jahr 1698 herum damit beginnt, eine vollkommen neuartige Anschlagmechanik für Saitenklaviere zu konstruieren, da ist ihm zweifellos noch nicht bewusst, wie bahnbrechend seine Erfindung einmal den Verlauf der Musikgeschichte beeinflussen wird.
Nennenswerte Erfolge spielt die Konstruktion erst lange Jahre nach dem Tod ihres Erfinders ein, und bis der Hammerflügel seine volle, stilprägende Breitenwirkung entfaltet, vergehen dann noch einmal mehrere Dekaden. Eigentlich verkörpert erst Ludwig van Beethoven einen der ersten (wenn nicht überhaupt den bahnbrechend originären) Klaviersolisten. Streng genommen enthält aber noch seine Interlinearübersetzung, die aus dem italienischen „Piano-Forte“ kurzerhand einen „Schwachstarktastenkasten“ macht, ein gewisses Fremdeln mit dem Phänomen des „dynamischen Anschlags“.
Eintritt: 10 € | 5 € ermäßigt

Details

Datum:
20. April
Zeit:
19:30
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Bürgermeisterhaus
Heckstr. 105
Essen, 45239
+ Google Karte
Telefon:
0201 - 49 32 86
Website:
http://www.buergermeisterhaus.de