Fashion Werden – Modenschau im Haus Fuhr

Am Freitag, 10. Mai 2019 wurde mit der Modenschau mit dem Namen ‚Fashion Werden‘ eine Veranstaltung aus der Wiege gehoben, wie es sie noch nicht gab. Die Entstehungsgeschichte konnte man ja bereits in den Medien, sowie vorangegangenen Posts lesen.
Was nun daraus wurde überstieg unsere Erwartungen bei weitem und macht uns stolz und glücklich!
Am Donnerstag gab es eine Generalprobe, die eine Laufprobe für die Models sowie Anprobe der von den Geschäften zur Verfügung gestellten Kleidung beinhaltete. Danach waren wir, na sagen wir mal: ein wenig erstaunt, wie wuselig so etwas ablaufen kann.
Trotzdem waren wir guter Dinge und überzeugt, dass wir unseren Plan umsetzen können.
Das lag unter anderem an der tollen Zusammenarbeit aller Beteiligten. Die Stimmung war durchweg entspannt und positiv.
Am Freitag Mittag starteten die finalen Vorbereitungen und der Aufbau und nach und nach trafen die Models ein, die vorher gestylt wurden. Dann kamen die Gastronomen mit den Speisen und die Inhaber der teilnehmenden Geschäfte. „Fashion Werden – Modenschau im Haus Fuhr“ weiterlesen

6. Sendung der Serie über die Folkwang-Universität der Künste bei Radio Essen jetzt online.

In der Sendung führt die Redaktion ein Gespräch mit Professor Oliver Leo Schmidt, Leiter des Fachbereiches für Orchester- und Ensembleleitung, sowie Dirigieren an der Folkwang-Uni. Gesendet wird bei Radio Essen auf UKW 102.2 oder 105.0 und über Kabel auf 92.15 MHz am 26.11.18 um 21.00 Uhr. Auf der Plattform nrwision kann die Sendung ab sofort und auf Dauer gehört werden.
https://bit.ly/2OVqgc8

Weihnachtsmarkt in Werden

Seit 39 Jahren veranstaltet der Werdener WerbeRing dieses kleine aber feine vorweihnachtliche Event, wobei von den Veranstaltern bewusst auf Lokalkolorit und Individualität Wert gelegt wird. Entsprechend gestaltet sich an 42 Ständen das kulinarische und handwerkliche Angebot. Daneben gibt es in der Werdener Altstadt vielseitige Einkaufsmöglichkeiten und eine interessante Gastronomie.
Besonders beachtenswert sind Musikereignisse an den drei Tagen des Weihnachtsmarkts. Zur Eröffnung am Freitag um 17 Uhr spielt eine Bläserformation Weihnachtslieder vor dem Rathaus. Danach kommen Samstag um 17 Uhr im Haus Fuhr A Capella – Liebhaber auf ihre Kosten. Unter der Überschrift „Werden leuchtet“ beginnt die Aktion „Adventfenster“ mit dem Quartett „Die Vierte Frau“, das bekannte Lieder mal etwas anders interpretiert. Außerdem singt der „Montags-Chor“ um 15 Uhr und 18 Uhr in der Werdener Altstadt. In der Basilika sind dann am Sonntag um 17 Uhr Texte und Lieder zum Advent zu hören.
Eine Übersicht aller Veranstaltungen ist in Werden gut sichtbar an mehreren Stellen ausgehängt und ein an vielen Orten erhältlicher Flyer mit Altstadtplan informiert über das Angebot der einzelnen Stände.

Das gesamte Programm gibt es hier als Download