Wasserrohrbrüche in Werden


Gestern hat es unter dem Bürgersteig auf der Abteistraße einen Rohrbruch gegeben. Die Fußgänger werden um die Baustelle herumgeführt. Die Sparkasse ist unproblematisch zu erreichen. Über die Dauer der Arbeiten konnten die Mitarbeiter vor Ort noch keine Aussagen machen. Als Grund für den Rohrbruch werden die Nachwirkungen nach dem starken Frost vermutet.
Fast zeitgleich gab es auch unter der Ruhrtalstraße/Ecke Effmannstraße einen Wasserrohrbruch. Auch hier laufen die Arbeiten.

Post bleibt – Postbank geht

Vom Weggang der Postbank am 3. April nicht berührt sind die Postdienstleistungen – denn das Geschäft „BaMu Post und Bürobedarf“ wird übergangslos alle Postdienst- leistungen anbieten – gleich schräg gegenüber (Hufergasse 37/39). Die Postfachanlage bleibt (am alten Standort) erhalten.
Die Postbank in der Hufergasse beendet ihre Dienstleistungen in der Hufergasse 26-30 am 3. April 2018. Sie wird ihre Kunden informieren, wo sie künftig kostenfrei Geld aus dem Automaten bekommen und wo sie die gewohnte Beratung erhalten. Sie zieht damit den geplanten Termin Juni 2018 um 2 Monate vor.

Bauarbeiten an der S-Bahn-Linie S6 verlaufen planmäßig

Die gesperrte S-Bahn-Linie S6 kann ihren Betrieb im April wohl wieder aufnehmen. Die Arbeiten in Essen liegen laut Deutscher Bahn im Zeitplan.
Die seit drei Monaten in Essen gesperrte S-Bahn-Linie S6 wird aller Voraussicht ohne weitere Verzögerungen im April wieder in Betrieb gehen. Die Reparaturarbeiten laufen besser als erwartet. „Wir sind gut im Plan“, berichtet der Düsseldorfer DB-Sprecher Dirk Pohlmann.

Quelle: WAZ